Meine Erfahrungen mit tastyworks – Die Kontoeröffnung

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Norbert Schott sagt:

    Hallo Marco,

    kannst Du evtl. etwas über die Besteuerung möglicher Gewinne bei tastyworks sagen.
    Gibt es dort ein Formular, um nicht in den USA steuerlich veranlagt zu werden.
    Bei z.b. captrader wird dies bei der Kontoeröffnung zum unterschreiben vorgelegt.

    Kannst Du evtl. noch bitte etwas zur Einlagensicherung sagen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Norbert

    • Marco sagt:

      Ich handele auf dem Konto nur Optionen. Bis jetzt wurden mir keine Steuern o.ä. abgezogen. Also genauso wie bei IB. Wie diese mit Dividenden aussieht, kann ich nicht sagen.
      Die Gewinne/Verluste müssen bei der deutschen ESt-Erklärung angegeben werden.

      Ich werde dazu im nächsten Jahr berichten.

  2. Mike sagt:

    Hi Danke für den Bericht – kannst du mir einen Tipp geben wie du Geld auf den Trading Account zum Handeln von Optionen lädst. Mir gelingt es nicht – egal mit welcher Methode ohne das hohe Gebühren anfallen. DANKE

Schreibe einen Kommentar zu Marco Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

JPG-Banner Anleger Motiv 1 728x90